Aktuelle Meldungen

22.03.2019

Juliane Seyfarth und Thomas Schmitz erhalten den SALES AWARD

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wurde am Donnerstag zum 16. Mal der SALES AWARD für außergewöhnliche verkäuferische Initiativen und Leistungen verliehen.

Die Preisträger/innen des Jahres 2019 sind Juliane Seyfarth, Artfolio (Hauptpreis Verlag), Thomas Schmitz, schmitz. Die Buchhandlung (Hauptpreis Buchhandel), Alexander Elspas und Silvio Mohr-Schaaff, Büchergilde Gutenberg (Newcomer-Preis), Markus Hatzer und Bernhard Aicher, Krimifestival Tirol (Innovationspreis), Bettina Halstrick, Katharina Scholz und Andreas Ländle, Das Doors Team bei Droemer-Knaur (Preis für E-Commerce), Bertram Pfister und Franziska Hampel, stellvertretend für das Libri Team (Sonderpreis für Libri Campus) sowie Torsten Woywod, Lobende Erwähnung.

Weiter

21.03.2019

book your career - das Nachwuchstreffen Süd

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 haben alle Azubis, Volontäre und Studenten die Möglichkeit sich einen Tag lang mit Expertinnen und Experten aus der Buchbranche zu unterhalten und mit Fragen zu löchern.

Wir laden für euch Profis aus den verschiedensten Abteilungen und Unternehmen ein: An unserem Karriertag book your career im Ulmer Stadthaus könnt ihr nicht nut Antworten finden, sondern auch Netzwerken. Als besonderes Highlight wird es eine Lesung geben und natürlich viele Goodies für alle Beteiligten!

Jetzt Anmelden und kostenlos teilnehmen!

Weiter

20.03.2019

KNV-Insolvenz: Dritte Fassung des Leitfadens für Mitglieder

Eine dritte Fassung des Leitfadens mit Fragen und Antworten zur KNV-Insolvenz ist ab sofort verfügbar. Sie beinhaltet neue Informationen u.a. zum voraussichtlichen weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens, zur Handhabung von Remissionen, zum Lieferantenpool für besonders gesicherte Verlage und zur aktuellen Liefer- und Zahlungssituation bei KNV. Der Leitfaden ist exklusiv Mitgliedern vorbehalten.

Weiter

18.03.2019

VLB-TIX Stammtisch im APRIL

Eine Möglichkeit zum kollegialen Erfahrungsaustausch unter aktiven Nutzern und Interessierten bietet der VLB-TIX-Stammtisch. Herzlich eingeladen sind Buchhändler, Verlagsmitarbeiter, Handelsvertreter, Journalisten, Blogger und alle anderen, die sich mit VLB-TIX beschäftigen.

Wir möchten in geselliger Runde und im direkten Gespräch die aktuellen Herausforderungen und Erfahrungen besprechen.

Termin: 15. April 2019, 19:30 Uhr
Ort: Paulaner im Tal,  Tal 12, 80331 München

Wir freuen uns, wenn Sie dazustoßen. Um Voranmeldung wird gebeten: eine kurze Mail an Christiane Zick (Verlagsgruppe Droemer Knaur) mit Ihrem Namen und Ihrer Firma genügt.

Weiter

15.03.2019

Podiumsgespräch „KNV-Pleite - wen stört’s?“ vor der Preisverleihung des SALES AWARDs auf der Leipziger Buchmesse

Donnerstag, 21. März 2019, 11.45 Uhr, Fachforum 2, Halle 5, F600

Bei einem Podiumsgespräch auf Einladung des BuchmarktFORUMs diskutieren Jan Orthey (Lünebuch), Stephan Schierke (VVA/Avarto Media) Christian Schumacher-Gebler (Bonnier Media) und Eckhard Südmersen (Libri) über die marktstrategischen Folgen der KNV-Insolvenz. Im Anschluss werden die Preise des SALES AWARDs für herausragende Leistungen in Verkauf und Vertrieb des vergangenen Jahres verliehen. Wie es Buchhandlungen und Verlage im vergangenen Geschäftsjahr besonders innovativ gelungen ist, neue Zielgruppen zu erreichen und ihren Markt zu erweitern, werden in kurzen Referaten vorgestellt. Die Preisverleihung wird so zu einer informativen Ideenbörse für alle Kolleginnen und Kollegen in Vertrieb und Verkauf.

Weiter

12.03.2019

KNV-Insolvenz: Der Börsenverein berät auf der Leipziger Buchmesse 2019

Mitglieder des Börsenvereins können sich auf der Leipziger Buchmesse über den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens von KNV und die Auswirkungen auf ihr Geschäft informieren.

Zum einem bei der Info-Veranstaltung auf der Messe „KNV-Insolvenz: Was muss ich als Buchhandlung oder Verlag beachten?“ – mit Tobias Wahl, vorläufiger Insolvenzverwalter von KNV, Prof. Dr. Martin Hörmann, Partner der Kanzlei anchor Rechtsanwälte, und Prof. Dr. Christian Sprang, Justiziar des Börsenvereins.

Zum anderen beraten die Anwältinnen und Anwälte des Börsenvereins sowie der auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei gruendelpartner Mitglieder am Stand des Börsenvereins (Halle 5, F 500).

Mehr Informationen und Anmeldungen unter: www.boersenverein.de/de/portal/KNV

Weiter

20.02.2019

Bewerbungsverfahren für Book meets Film 2019 gestartet

Book meets Film am 3. Juli 2019 bietet Verlagen die Möglichkeit, Bücher mit Potential zur Verfilmung der Filmbranche zu präsentieren. 150 Produzenten, Regisseure und Drehbuchautoren folgen jährlich der Einladung in das Festival-Zentrum des Filmfests München und nutzen diese Plattform mit den Verlagsvertretern ins Gespräch über Inhalte, Lizenzen und Optionen zu kommen.

Ab sofort können Verlage Bewerbungen für Book meets Film 2019 einreichen. Die Bewerbungsfrist endet am 29. März 2019.

Weiter

11.02.2019

#verlagebesuchen 2019

4. bis 12. Mai 2019

#verlagebesuchen ist ein Veranstaltungsformat das zur größeren Sichtbarkeit der Verlage in der Öffentlichkeit beitragen soll.
Im Jahr 2019 werden erstmals die Verlage aus der Schweiz an #verlagebesuchen teilnehmen. Darüber hinaus wird es in Deutschland im Rahmen von #verlagebesuchen 2019 drei regionale Sonderveranstaltungen in Köln, Kassel und auch in München geben.

Alle Verlage sind herzlich eingeladen, sich an #verlagebesuchen 2019 zu beteiligen.

Verlage können sich unter https://verlagebesuchen.de/anmeldung/ ab 1. bis zum 28. Februar 2019 anmelden.

Weiter

05.11.2018

Der Bayerische Buchpreis live am 6.11. ab 19 Uhr in der BR-Mediathek

Am 6. November entscheidet die Jury des Bayerischen Buchpreises live über das beste Sachbuch und den besten Roman des Jahres 2018: Ab 19 Uhr diskutieren Svenja Flaßpöhler, Sandra Kegel und Knut Cordsen in der Allerheiligen-Hofkirche in München über die im Finale stehenden Bücher. Zudem wird Christoph Ransmayr an dem Abend der „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ verliehen. Die Entscheidung, welche Titel in diesem Jahr mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet werden, können Sie live in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks (www.br.de/mediathek/) verfolgen.

Weiter

04.10.2018

Christoph Ransmayr erhält Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten

Christoph Ransmayr wird mit dem Bayerischen Buchpreis 2018 für sein schriftstellerisches Lebenswerk ausgezeichnet. Er erhält den „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“. Der Preis wird ihm im Rahmen der Preisverleihung des Bayerischen Buchpreises 2018 am 6. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz von Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreicht.

Weiter

20.09.2018

Geschwister-Scholl-Preis 2018 an Götz Aly

Für sein Buch "Europa gegen die Juden. 1880 - 1945" (S. Fischer) wird Götz Aly mit dem 39. Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet.

Weiter

18.09.2018

Sechs Bücher für den Bayerischen Buchpreis 2018 nominiert

Für den Bayerischen Buchpreis 2018 hat die Jury die Nominierungen bekannt gegeben. In der finalen und öffentlichen Jury-Sitzung wird sie in der Kategorie Sachbuch über die aktuellen Bücher von Thomas Bauer, Wolfram Eilenberger und Svenja Goltermann diskutieren. Die Bücher von Lucy Fricke, Thomas Klupp und Inger-Maria Mahlke sind die Finalisten in der Kategorie Belletristik.

Weiter

13.09.2018

Ausgezeichnete Leseförderung: Verleihung des Gütesiegels "Leseforum Bayern - Partner der Schule"

161 Buchhandlungen in Bayern wurden mit dem Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ ausgezeichnet. Staatsminister Bernd Sibler und Dr. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, überreichten die Auszeichnung heute exemplarisch an die Buchhandlung Rupprecht in Dingolfing.

Liste der ausgezeichnten Buchhandlungen

Weiter